Ein Foto für 22 € oder fünf Fotos für 88 €.
Nutzen Sie die Sparpreispakete.

Das Motiv zeigt den Hauptmarkt mit dem Rathaus der Stadt Gotha in Thüringen.

Meine Fotos möchte ich mit Ihnen teilen

Ich kann Fotos machen und sie für mich behalten. Einige sollten das auch bleiben. Doch einen Großteil möchte ich mit Ihnen und der Welt teilen. Sie sollen nicht nur einer Zielgruppe zugänglich sein, die mich und meine Websites kennen, sondern auch Ihnen, wenn Sie ein oder mehrere Fotos für Ihre Medienarbeit nutzen möchten.

Dave Tarassow, Gründer von aspectus

Blick vom Schloss Stolberg auf die Stadt Stolberg im Südharz in Sachsen-Anhalt.

Am 12. Mai 2012 wurde das Stockfotografieportal “aspectus” gegründet und dies wird im Jahr 2022 mit dem 10. Geburtstag gefeiert.

Was sind Stockfotos?

Ganz einfach gesagt, sie sind das Gegenteil von Auftragsfotografie. Stock ist englisch und bedeutet Lager. Also, Bilder, die auf Lager sind, und nicht extra angefertigt werden müssen. aspectus bietet eine große Bilddatenbank, wofür Sie Bilder für Ihre Zwecke erwerben können.

Wie kann ich sie für mich nutzen?

Unterschieden wird zwischen redaktionelle Nutzung und kommerzielle Nutzung. Kommerziell meint, alles, was Umsatz erzielt. Beispielsweise Anzeigen, Magazincover oder Produktfotos. Redaktionell dagegen, wenn die Bilder Teil eines Beitrags sind, wie Zeitungsartikel oder ein Blog.

Was kostet ein Foto?

Ein einzelnes Bild kostet 22 € (netto, USt. befreit). Möchten Sie fünf oder zehn Fotos nutzen, können Sie die Sparpreispakete nutzen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Mit dem Newsletter.